www.cineclass.at  
     

Informationen, Anmeldungen und Anmeldung für Newsletter etc.:
polyfilm Verleih
Fr. Stefanie Stejskal
T: +(43-1)-581 39 00-20
F: +(43-1)-581 39 00-39
stejskal(at)polyfilm.at

www.polyfilm.at


Unser Partnerkino in Wien:

Margaretenstrasse 78, 1050 Wien
www.filmcasino.at

Eintrittspreis:
SchülerInnen € 5,50 (Begleitpersonen gratis) - Mindestanzahl nach Vereinbarung

Termine:
nach Vereinbarung

Selbstverständich gilt unser Angebot auch für andere Kinos in Wien und österreichweit.

weitere verfügbare Filme:
An ihrer Stelle
Bach in Brazil
Bei Tag und bei Nacht
Chasing Ice
Citizenfour
Conducta - der junge Herzensbrecher aus Havanna
Dancing in Jaffa
Das Leben ist keine Generalprobe
Democracy - im Rausch der Daten
Der Sommer mit Mama
Die Bucht
Die Klasse
Die Legende der Prinzessin Kaguya
Die Melodie des Meeres (Song Of The Sea)
Die Nonne (La Religiseuse)
Die wilde Zeit (Après Mai)
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Dior und Ich
Ein Geschenk der Götter
Finding Vivian Maier
Freistatt
Giovanni Segantini - Magie des Lichts
Global Shopping Village
Habemus Papam
Hannas Reise
Hieronymus Bosch - Garten der Lüste
How To Change The World
Hirngespinster
Hot Spot
Ida
Iraqi Odyssey
Jimmy's Hall
Kaum öffne ich die Augen
Königin der Wüste
Leviathan
Little Alien
Lore
Lou Andreas-Salomé
Love & Friendship
Magnus - Der Mozart des Schachs
Master of the Universe
Mein Herz tanzt
Mobilisierung der Träume -Dreams Rewired
Na Putu - Zwischen uns das Paradies
Paula - mein Leben soll ein Fest sein
Precious - das Leben ist kostbar
Sadhu - auf der Suche nach der Wahrheit
Sarahs Schlüssel
Spuren (Tracks)
Stella
Tableau Noir
Tanzträume
The Happy Film
The Music of Strangers
Tomorrow
Und dann der Regen
Vergiss mein nicht
Viel Lärm um Nichts (Much Ado About Nothing)
Welcome
Welcome to Norway
Wie der Wind sich hebt (Kaze tachinu)
Women Without Men
Young Victoria
Zeit der Kannibalen


NEUE FILME BUCHBAR FÜR SCHULVORSTELLUNGEN:

 

KAUM ÖFFNE ICH DIE AUGEN
F/TN/BE 2015
Regie: Leyla Bouzid mit: Baya Medhaffar, Ghalia Benali, Montassar Ayari u.a.
arabische Originalfassung mit deutschen UT
Spielfilm I 102 Minuten
Österreichischer Kinostart: 2. Dezember 2016


Tunis kurz vor der Zeit, die oft als arabischer Frühling bezeichnet wird. Farah hat gerade ihre Matura gemacht, und die Familie stellt sie sich bereits als Ärztin vor. Sie aber singt fürs Leben gern in einer Rock-Band und rebelliert mit politischen Texten gegen die einengende Gesellschaft. KAUM ÖFFNE ICH DIE AUGEN ist das vibrierende Porträt einer Frau, die gegen männliche Strukturen Sturm läuft: Dieser Film rockt.


mehr Informationen>>


PAULA - MEIN LEBEN SOLL EIN FEST SEIN
D 2016
Regie: Christian Schwochow
mit: Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch, Roxane Duran, Joel Basman u.a.
Deutsche Originalfassung
Spielfilm I 123 Minuten
Österreichischer Kinostart: 16. Dezember 2016


Regisseur Christian Schwochow charakterisiert in seinem Biopic „Paula“ die frühexpressionistische Malerin Paula Modersohn-Becker als eine lebenshungrige junge Frau, die sich entgegen aller Konventionen um 1900 ein Leben als Künstlerin aufbauen will und damit auch gegen den Mann, den sie liebt, in Opposition tritt. Dabei steht die zeitlose Frage im Raum, wie man Ehe, Liebe und Familie mit dem eigenen Bestreben nach Selbstbestimmung und Freiheit vereinbaren kann


mehr Informationen>>


LOVE & FRIENDSHIP
IE/NL/F/USA/UK 2016
Regie: Whit Stillman
Drehbuch: Whit Stillman nach dem Roman “Lady Susan” von Jane Austen
Mit: Kate Beckinsale, Chlöe Sevigny, Xavier Samuel, Stephen Fry u.a.
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln // Deutsche Synchronfassung
Spielfilm I 94 Minuten

Österreichischer Kinostart: 29. Dezember 2016


Die schöne junge Witwe Lady Susan Vernon (Kate Beckinsale) sucht Zuflucht auf dem Landsitz ihrer Schwägerin, um dort die schillernden Gerüchte auszusitzen, die über ihre Affären die Runde machen. Sie beschließt, die Auszeit zu nutzen, um nicht nur für sich einen Ehemann zu sichern, sondern gleich auch einen für ihre attraktive aber schüchtere Tochter Frederica, die ihr zunehmend lästig ist. Denn Lady Susan möchte mehr Zeit für ihre engste Vertraute Alicia Johnson (Chloë Sevigny) und vor allem für sich selbst. Ihre Versuche sind erfolgreich und bald interessieren sich der junge, hübsche Reginald DeCourcy, der reiche und alberne Sir James Martin und der gutaussehende, aber leider verheiratete Lord Manwaring für die Damen, was die Sache doch etwas kompliziert macht…


mehr Informationen>>

 


THE HAPPY FILM
USA 2016
Regie: Stefan Sagmeister, Ben Nabors, Hillman Curtis
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Dokumentarfilm I 94 Minuten

Österreichischer Kinostart: 5. Jänner 2017


Der österreichische Designer Stefan Sagmeister hat es gut. Er lebt in seiner Traumstadt New York und gestaltet sehr erfolgreich Album-Cover für die Rolling Stones, Jay-Z und die Talking Heads. Aber in seinem Kopf geistert die Frage herum, ob das wirklich alles ist. Er entschließt sich dazu, ein Design-Projekt aus sich selbst zu machen. Kann man Glück gestalten?


mehr Informationen>>



REPERTOIRE-FILME für Schulvorstellungen:
 


HIERONYMUS BOSCH - GARTEN DER LÜSTE
E/F 2016
Regie: José Luis López-Linares
Dokumentarfilm I 83 Minuten
englisch/Spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Österreichischer Kinostart: 11. November 2016


Surrealistischer Fiebertraum, Allegorie der Schöpfungsgeschichte und ein Geheimnis hinter dem Geheimnis: Seit genau 500 Jahren fasziniert Hieronymus Boschs berühmtestes Gemälde „Der Garten der Lüste“ seine Betrachter immer wieder aufs Neue. Philosophen, Wissenschaftler, Historiker und Künstler wie die Schriftsteller Salman Rushdie und Cees Noteboom, der Philosoph Michel Onfray oder der Komponist Ludovico Einaudi laden uns ein, die unendlich vielfältigen Aspekte und Deutungsmöglichkeiten eines der bildgewaltigsten Werke der Kunstgeschichte zu entdecken.



mehr Informationen>>



BEI TAG UND BEI NACHT
Aus dem Leben eines Bergdoktors

A 2016
Regie: Hans Andreas Guttner
Dokumentarfilm I 111 Minuten
deutsche Originalfassung
Österreichischer Kinostart: 14. Oktober 2016


Die Wirklichkeit hinter der Fiktion von Fernsehserien und Arztromanen: ein realistisches Porträt, das von den schönen und beschwerlichen Momenten eines Oberkärntner Landarztes über den Zeitraum eines Jahres erzählt, in einer Zeit, in der dieser Beruf mehr und mehr verschwindet. Nebenbei erkundet der Film eine bäuerliche Welt, wie sie sonst selten geworden ist. Das Ganze in der grandiosen Berglandschaft der Lienzer Dolomiten und Gailtaler Alpen.



mehr Informationen>>