Newsletter abonnieren

Wo ist Anne Frank

OT: Where is Anne Frank
Ari Folman | BE/LUX/F/NL/ISR 2021 | 100 min | ab 10
Mit: Emily Carey, Tracy Ann Oberman, Ralph Prosser
Kinostart: 24.2.2023

Österreich-Premiere am 25. JĂ€nner 2023, 18 Uhr im im Filmcasino. Anschließend PublikumsgesprĂ€ch mit Ari Folman (per Video aus Berlin zugeschaltet, GesprĂ€ch in englische Sprache )In Kooperation mit dem JĂŒdischen Museum Wien

WĂ€hrend des Zweiten Weltkriegs schrieb Anne Frank in ihrem Tagebuch an ihre imaginĂ€re Freundin Kitty. 75 Jahre spĂ€ter erwacht diese auf magische Weise zum Leben. Verwirrt macht sich die 13-JĂ€hrige mit dem Tagebuch in der Hand im heutigen Amsterdam auf die Suche nach Anne, wird aber fĂŒr ihre Recherche nur ausgelacht.

Der Einzige, der ihr hilft, ist der Taschendieb Peter. Durch ihn erfĂ€hrt Kitty, wie Migranten im Land ausgegrenzt werden oder in Lagern auf eine Abschiebung warten mĂŒssen. Sie ist entsetzt und heckt einen Plan aus, um den Menschen zu helfen.

Regisseur Ari Folman erweckt in diesem genauso originellen wie grandios gestalteten Animationsfilm die Geschichte von Anne Frank neu zum Leben und erinnert, dass ihre Botschaft auch in der heutigen FlĂŒchtlingskrise nicht an AktualitĂ€t eingebĂŒĂŸt hat. (ZĂŒrich Film Festival 2021)

In der deutschen Synchronisation mit der Stimme von Iris Berben!

Filmfestival Cannes 2021: Außer Konkurrenz

»Ari Folmans neuester Film verbindet mutig Familienunterhaltung und Politik…. Von betörender Magie.« – Screen International

»Außerordentlich bezaubernd… und fĂ€ngt auf ĂŒberzeugende Weise die Intelligenz, den Humor und den jugendlichen Überschwang ein, die in Fotografien von Anne Frank und ihren Texten so offensichtlich sind.« – The Hollywood Reporter

»Vital, kreativ und gesellschaftspolitisch brennend aktuell…. Eine subtile Meisterleistung, die den gesamten Film in einem unerschĂŒtterlichen RealitĂ€tssinn zu erfassen… so brillant wie „Waltz mit Bashir“.« – Indiewire

»Eine komplette Neuerfindung, die in den Herzen des jungen Publikums Anklang finden sollte.« – Deadline

»Ari Folmans bislang bester Film…. Die großartige Animation von Ari Folmans WO IST ANNE FRANK ist ein herausragendes Juwel.« –Cineuropa