www.cineclass.at  
     
Anmeldung für Schulklassen:
polyfilm Verleih
Fr. Stefanie Stejskal
T: +43-581 39 00-20
F: +43-581 39 00-39
stejskal@polyfilm.at


Termine:
nach Vereinbarung
Bei Vorstellungen freier Wahl sind Beginnzeiten zwischen 8.00 und 15.00 Uhr möglich.

Eintrittspreis:
SchülerInnen € 5,00
Begleitpersonen freier Eintritt

www.polyfilm.at
UND DANN DER REGEN
(También la lluvia)

Ein Spielfilm von Icíar Bollaín
 

Unterrichtsmaterial zum Film:
hier downloaden

Informationen zum Film:
UND DANN DER REGEN (También la lluvia)
E/F/Mex 2010, 104 Minuten
Regie: Icíar Bollaín

Spielfilm | 104 Minuten
Spanische Originalfassung mit dt.UT / Deutsche Synchronfassung
Film-Homepage: http://und-dann-der-regen.de


Alterskennzeichnung (JMK): Freigegeben ab 12Jahren,

Für die Fachgruppen: Spanisch, Umweltkunde, Geschichte/Politische Bildung, Geographie/Wirtschaftskunde, Religion/Ethik


Themen: span. Konquisition Lateinamerikas (Kolumbus/Montesinos/Las Casas), Privatisierung von Naturressourcen (Wasserkrieg von Cochabamba), Ausbeutung/Widerstand, Selbstreflexion 


TERMINE für SCHULVORSTELLUNGEN auf Anfrage österreichweit möglich.


Sebastian (Gael García Bernal) ist ein politisch engagierter, idealistischer Regisseur. In seinem Film über Christoph Kolumbus will er das Schicksal der unterdrückten Ureinwohner zeigen. Er reist nach Bolivien, das preiswerteste Land Lateinamerikas. Doch soziale Unruhen machen dem Regisseur und seinem geschäftstüchtigen Produzenten (Luis Tosar) einen Strich durch die Rechnung: 500 Jahre nach der Ankunft des Eroberers geht es nicht um Gold, sondern um das flüssige Menschenrecht Wasser - und die Filmemacher stehen plötzlich zwischen den Fronten…
Das Drehbuch dieses neuen Films von Icíar Bollaín („Öffne meine Augen/Te doy mis ojos“) schrieb Ken Loach-Autor Paul Laverty. Der Kunstkniff ‚Film im Film’ ist hier meisterhaft gelungen - es wird so eine elegante Brücke zwischen den Epochen geschlagen, die den Zuschauer stets orientiert wie gebannt sein lässt.

 

 

 
 

Zurück zur Hauptseite