www.cineclass.at  
     

Anmeldung für Schulklassen:
polyfilm Verleih
Fr. Eva Reider
T: +43-1-581 39 00 20
reider@polyfilm.at


Anmeldung für den Newsletter:
reider@polyfilm.at


Unsere Partnerkinos in Wien:

Margaretenstrasse 78, 1050 Wien
www.filmcasino.at



Spittelberggasse 3, 1070 Wien
www.filmhaus.at

Eintrittspreis:
SchülerInnen € 5,50 (Begleitpersonen gratis) - Mindestanzahl nach Vereinbarung


www.polyfilm.at

M.C. ESCHER
Ein Dokumentarfilm von Robin Lutz

 

Material zum Film:
* Presseheft
* Schulmaterial
* Filmtipp


Informationen zum Film:
M.C. ESCHER
NL 2018 | 81 min
Regie: Robin Lutz

Dokumentarfilm
Deutsche Fassung + Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

>>Trailer

Unterrichtsfächer: Kunst, Geschichte

Themen: bedeutendste Künstler des 20. Jahrhunderts


 
Kinostart in Österreich: 18. Oktober 2019


 


Treppen, die gleichzeitig aufsteigen und hinabgehen, um sich in einem Kreis zu verbinden. Figuren, die sich in 2D-Schablonen verwandeln, um wieder plastisch zu werden. Paradoxe Landschaften und surreale Stadtszenen. Metamorphosen, in denen sich Vögel zu Fischen und wieder zu Vögeln transformieren – M. C. Eschers Werk fasziniert Millionen von Fans. Der niederländische Grafiker (1898-1972) inspiriert auch heute noch Filmemacher, Maler und Musiker gleichermaßen. Escher ist en vogue, eine Ikone der Kunstwelt.

»Wir beten das Chaos an, weil wir es lieben, Ordnung zu schaffen.« – M. C. Escher

 
 

Zurück zur Hauptseite