www.cineclass.at  
     
Anmeldung für Schulklassen:
polyfilm Verleih
Fr. Stefanie Stejskal
T: +43-581 39 00-20
F: +43-581 39 00-39
stejskal@polyfilm.at


Anmeldung für den Newsletter:
stejskal@polyfilm.at


Unser Partnerkino in Wien:

Margaretenstrasse 78, 1050 Wien
www.filmcasino.at

Eintrittspreis:
SchülerInnen € 5,00 (Begleitpersonen gratis) - Mindestanzahl nach Vereinbarung

Ab Herbstsemester 2016 pro SchülerIn EUR 5,50 (Begleitpersonen gratis)


www.polyfilm.at
LOVE & FRIENDSHIP
Ein Spielfilm von Whit Stillman
 

Material zum Film:
* Presseheft
* Link zu Info der Jugendmedienkommission



Informationen zum Film:
LOVE & FRIENDSHIP
IE/NL/F 2016 I 94 Minuten
Regie: Whit Stillman
Drehbuch: Whit Stillman nach dem Roman “Lady Susan” von Jane Austen
Mit: Kate Beckinsale, Chlöe Sevigny, Xavier Samuel, Stephen Fry u.a.
englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln // Deutsche Synchronfassung



>> OmU-Trailer


Jugendfreigabe: uneingeschränkt
Empfehlenswert als Literaturverfilmung ab 12 Jahren

Für die Fachgruppen: Englisch, Deutsch, Medienerziehung, Literaturkunde, Sozial-/Gemeinschaftskunde, Geschichte
Themen:
Sein und Schein, Liebe, Freundschaft, Gesellschaft, Kommunikation, Konflikt, Macht, Rollenbilder, Verrat




Kinostart in Österreich: 29. Dezember 2016

 
 

Die schöne junge Witwe Lady Susan Vernon (Kate Beckinsale) sucht Zuflucht auf dem Landsitz ihrer Schwägerin, um dort die schillernden Gerüchte auszusitzen, die über ihre Affären die Runde machen. Sie beschließt, die Auszeit zu nutzen, um nicht nur für sich einen Ehemann zu sichern, sondern gleich auch einen für ihre attraktive aber schüchtere Tochter Frederica, die ihr zunehmend lästig ist. Denn Lady Susan möchte mehr Zeit für ihre engste Vertraute Alicia Johnson (Chloë Sevigny) und vor allem für sich selbst. Ihre Versuche sind erfolgreich und bald interessieren sich der junge, hübsche Reginald DeCourcy, der reiche und alberne Sir James Martin und der gutaussehende, aber leider verheiratete Lord Manwaring für die Damen, was die Sache doch etwas kompliziert macht…


„Whit Stillman ist eine außergewöhnliche Austen-Adaption gelungen. Mit pointierten Dialogen und Humor schafft er einen kritischen und doch unterhaltsamen Kommentar zu romantischen Idealisierung des 18. Jahrhunderts.“ Uncut

„Die nicht vorhersehbaren Dialoge, die sich stark am Original orientieren, geben „Love and Friendship“ eine Frische, die andere Jane-Austen-Filme schnell in den Schatten stellen.“ ORF at

 
 

Zurück zur Hauptseite