www.cineclass.at  
     
Anmeldung für Schulklassen:
polyfilm Verleih
Fr. Stefanie Stejskal
T: +43-581 39 00-20
F: +43-581 39 00-39
stejskal@polyfilm.at


Anmeldung für den Newsletter:
stejskal@polyfilm.at


Unser Partnerkino in Wien:

Margaretenstrasse 78, 1050 Wien
www.filmcasino.at

Eintrittspreis:
SchülerInnen € 5,50 (Begleitpersonen gratis) - Mindestanzahl nach Vereinbarung


www.polyfilm.at
L'ANIMALE
Ein Spielfilm von Katharina Mückstein
 

Material zum Film:
* Schulmaterial
* Presseheft
* Link zu Info der Jugendmedienkommission

Informationen zum Film:
L'ANIMALE
A 2018 I 96 Minuten
Regie:
Katharina Mückstein
Spielfilm
Deutsche Originalfassung


>>Teaser
>>Trailer
>>Website

Jugendfreigabe: ab 16 Jahren


Unterrichtsfächer: Deutsch, Geschichte und Sozialkunde, Politische Bildung, Psychologie und Philosophie, Religion, Medienerziehung

Themen: Zugehörigkeit, Gruppendruck, Peergroup, Mobbing, Anpassung, Macht, Sexismus, Umgang zwischen Burschen und Mädchen, geschlechtsspezifische Formen der Gewalt, Tabuthemen, gesellschaftliche Normen, Leistungsdruck, Selbstoptimierung, Rollenerfüllung, Beziehung zu den Eltern, Generationenspezifische Strategien

Kinostart in Österreich: 16. März 2018



 
Anfragen für Vorführungen mit Dialogveranstaltungen in Anwesenheit von Regisseurin
Katharina Mückstein
: stejskal@polyfilm.at, Tel. 01 581 39 00 20

Ansichtsvorstellung für PädagogInnen - 13. März 2018, 18:30 Village Cinema Wien Mitte.
Nähere Infos und Anmeldung HIER


 

Über die widersprüchlichen Kräfte, die in uns walten: Leidenschaft, Begehren, Vernunft

Scheinbar haben alle ihren Platz gefunden: Mati und ihre Burschenclique sind die Helden des Dorfes, wenn sie auf getunten Mopeds die Gegend unsicher machen. Matis Eltern Gabriele, eine Tierärztin, und Paul, ein Baugutachter, stehen mitten im Leben und müssten bloß noch die letzten Arbeiten am Rohbau ihres Hauses abschließen.

Als Mati jedoch Carla kennenlernt, gerät alles ins Wanken. Die Begegnung mit dem selbstbestimmten Mädchen zeigt Mati, wer sie wirklich sein könnte: lebendig und offen und ganz anders, als in ihrer kompetitiven, betont coolen Clique. Und dann verliebt sich Matis bester Freund Sebastian auch noch in sie und will, dass Mati endlich vom Kumpel zur Geliebten wird. Verliert Mati nun ihren Platz in der Männerrunde?
Währenddessen wird die Welt der Eltern ganz plötzlich erschüttert. Gabriele kommt Pauls gut gehütetem Geheimnis auf die Spur: Geht es vorbei, oder soll sie ihn zur Rede stellen? Aber auch Paul gerät zunehmend unter Druck, seiner eigenen Wahrheit ins Gesicht zu sehen.

Schließlich stehen alle vor derselben Entscheidung: Was zählt mehr, Schein oder Sein?

 
 

Zurück zur Hauptseite