www.cineclass.at  
     

Anmeldung für Schulklassen:
polyfilm Verleih
Fr. Eva Reider
T: +43-1-581 39 00 20
reider@polyfilm.at


Anmeldung für den Newsletter:
reider@polyfilm.at


Unsere Partnerkinos in Wien:

Margaretenstrasse 78, 1050 Wien
www.filmcasino.at



Spittelberggasse 3, 1070 Wien
www.filmhaus.at

Eintrittspreis:
SchülerInnen € 5,50 (Begleitpersonen gratis) - Mindestanzahl nach Vereinbarung


www.polyfilm.at

GENIALE GÖTTIN – DIE GESCHICHTE VON HEDY LAMARR
(Bombshell: The Hedy Lamarr Story)
Ein Dokumentarfilm von Alexandra Dean

 

Material zum Film:
* Schulmaterial
* Presseheft
* Link zu Info der Jugendmedienkommission


Informationen zum Film:
GENIALE GÖTTIN – DIE GESCHICHTE VON HEDY LAMARR (Bombshell: The Hedy Lamarr Story)
US 2017 | 90 Min
Regie: Alexandra Dean

Dokumentarfilm
Englische Originalfassung mit deutschen UT

>>Trailer


Jugendfreigabe: ab 6 Jahren
Positivkennzeichnung: Empfehlenswert ab 14 Jahren als differenziertes Porträt einer intelligenten Schauspielerin und Erfinderin.

Unterrichtsfäche: Geschichte, Physik, Politik, Psychologie, Musik, Arbeitslehre, Wirtschaft, Darstellendes Spiel
Themen: Innovationen, Biografie, Emigration, USA, Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg, Filmwirtschaft, Individuum und Gesellschaft, Militär


Kinostart in Österreich: 31. August 2018



 
 

Der Hollywood-Star Hedy Lamarr galt einst als weltweit schönste Frau. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik ist hingegen nie richtig gewürdigt worden. Als österreichische Jüdin, die in die USA emigrierte, erfand sie ein störungsgesichertes Fernmeldesystem, das zur Niederlage des Dritten Reiches hätte beitragen können. Sie wurde aber von der amerikanischen Marine abgewiesen - sie solle lieber Küsse gegen Kriegsanleihen verkaufen. Erst kurz vor ihrem Tod entdeckten Wissenschaftler ihre Erfindung, die als Basis der heutigen Kommunikationstechnik dient.

 
 

Zurück zur Hauptseite